Ein tolles gemeinsames Konzert – Auftritt bei den Tannheim Singers

Am 07. Oktober durften wir beim Herbstkonzert der Tannheim Singers in der wunderschön herbstlich geschmückten Tannheimer Festhalle mitwirken – ein tolles gemeinsames Konzert!

Die Tannheim Singers hatten neben englischen und deutschen Liedern auch ein paar tolle afrikanische Gospels im Programm. Bevor wir unsere Stücke zum besten geben konnte, wurden noch langjährige Sängerinnen und Sänger aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis (stimmt diese Ortsangabe???) geehrt – für 25-jähriges bis zu 65-jähriges Singen in einem Chor! Tolle Vorbilder für beständiges Engagement in unserer schnelllebigen und oft unverbindlichen Zeit!

Wir selbst durften nach den Ehrungen dann fünf Stücke aus verschiedenen Stilrichtungen vortragen, so unter anderem unser „Gute Laune-Song“ „Top of the world“ von den Carpenters oder die sehr anspruchsvolle „Bohemian Rhapsody“ von Queen. Zum Schluss der krönende Abschluss – wir sangen gemeinsam mit den Tannheim Singers „Weit, weit weg“ von Hubert von Goisern, und dann, ganz spontan und ungeprobt, noch den afrikanischen Lobgesang „Sana Sananina“.
Danach spielte „Bossa Nova“ zum Tanz auf, so dass sich einige Sängerinnen und Sängern direkt auf der Tanzfläche wiederfanden – ein fröhlicher und geselliger Abschluss eines schönen Konzertabends!

Die Bilder dazu gibt es hier und der Schwarzwälder Bote berichtete in seiner Lokalausgabe darüber.